Lingua Eurana - Introdukzonu d'creatoro Klaus H. Dieckmann



Die Lingua Eurana ist die Sprache des europäischen Volkes. Sie ist entstanden aus dem Lateinischen, der Sprache der alten Römer. Sie hat eine vereinfachte Grammatik mit regelmäßigen Formen und einen modernen internationalen Wortschatz. Deshalb ist sie nach einiger Übung leicht zu verstehen und schnell zu erlernen.

Text
Ave (Hallo)
Cé age? (Wie geht's?)
Bona (gut), na mala (nicht schlecht)
Parle vu eura? (Sprechen Sie europäisch?)
Ja, parlem un poca eura. (Ich spreche ein wenig europäisch.)
No, na sabem eura. (Nein, ich verstehe nicht europäisch.)
Pé habite vu? (Wo wohnen Sie?)
Habitem in Colonia. (Ich wohne in Köln.)
Cé rabote vu? (Was machen Sie beruflich?)
Jem rabotistu. (Ich bin Arbeiter.)
Éstudem eura. (Ich lerne europäisch.)
Valé. (Machen Sie es gut. Auf Wiedersehen.)

Por mori informazoni sur Lingua Eurana visir blogu d'Klaus H. Dieckmann

Por mori informazoni sur Eulingu contaktir: eurolanguage@gmail.com, con-vil-ud!

© 2009 Skolu d'Eulingu
Post a Comment